Philharmonie Köln -  Ohrenschmaus 2019/20

"Sonntags um vier"



So 08. Dezember 2019 „Sonntags um vier“ 

Maria Mater Meretrix  Zwei Ausnahme-Musikerinnen, ein außergewöhnliches Projekt: Die Sopranistin Anna Prohaska und die Geigerin Patricia Kopatchinskaja (gemeinsam mit der von ihr auch künstlerisch geleiteten Camerata Bern) präsentieren in der Adventszeit ein Messias-Pasticcio der besonderen Art. 

Mitwirkende: Prohaska, Camerata Bern, P. Kopatchinskaja: Boulanger, Caldara, Gregorianik, Haydn, Holst, Kurtág, Lotti, Martin, Scelsi, Tavener, Victoria, Vogelweide, Volksmusik, Weill, Xenakis, von Bingen. 

Die Konzertreihe „Sonntags um vier“  ab 16.00 Uhr  ist ein Sonderabo (5 Konzerte) für Ältere inkl. Fahrten mit Bus u. Bahn. Zurzeit ausverkauft. Storno-Plätze sind immer möglich.

 



So 09.Februar 2020 „Sonntags um vier“ 

„Mozart in München“  Mitwirkende: Julian Prégardien Tenor / Hofkapelle München / Rüdiger Lotter Dirigent. Es präsentiert die gegenwärtige Hofkapelle München Ausschnitte aus diesen Werken:  komische Oper »La finta giardiniera«, sowie aus »Idomeneo«.

Die Konzertreihe „Sonntags um vier“  ab 16.00 Uhr  ist ein Sonderabo (5 Konzerte) für Ältere inkl. Fahrten mit Bus u. Bahn. Zurzeit ausverkauft. Storno-Plätze sind immer möglich.


Philharmonie Köln Von Kamil Rojek - http://www.gamemusic.net/fx/images/sf9.jpg, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9764153
Philharmonie Köln Von Kamil Rojek - http://www.gamemusic.net/fx/images/sf9.jpg, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9764153