So 17.06.18   4x  Kur-Urlaub Bad Marienbad 2017                   Bu.-Nr.  s.u.

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich.

Hauptindikationen:  

Erkrankung des Bewegungsapparates, Gelenkbeschwerden,
Arthrose, Osteopo­rose, Abnutzung
von Wirbelsäule und Gelenken, Atembeschwerden, Bronchitis

 

<<< Die beiden ruhig, zentral gelegenen 4-****-Kur-Hotels „Hvezda und Imperial“ direkt am Goethepark        

 

Klassische-Komplexe-Heilkur  (GK)

Voll- oder Halbpension und bis zu 24 individuelle Anwendungen pro Woche

Ärztliche Anfangs- und   Abschluss-Untersuchung

Kontrolluntersuchung nach Bedarf

24 Std. Schwestern-  und  ärztlicher Bereitschaftsdienst  und Abschlussbericht

 

Entspannungs-/ Erholungs-Kur (EE)

Halbpension und 10 Anwendungen /Woche  /2 Anwendungen je Werktag  ärztliche Anfangs- und Abschlussuntersuchung  + Abschlussbericht

Allgemeine Leistungen:

 

Ø Abholservice mit Gepäck ab Haustür (in Erftstadt)    Preis € 10,-/ Teil.
    Busabfahrt um 6.50 Uhr ab EKZ-Liblar und 7.10 Uhr ab Schützenplatz
    Lechenich  (oder umgekehrt)

 

Ø Fahrten mit Komfort-Reisebus (Toilette),  Liegesitze, Klimaanlage, 
    (Kühlschrank)  mit regelmäßigen Pausen, Koffer Transfer bis zum Zimmer

 

Ø Übernachtungen in 4*-Kurhotels „Hvezda und Imperial“ mit Du/WC
    bzw. Bad /WC - Essen als Buffet und vier Wahl-Menüs mittags, Salat- 
    und Nachtisch-Buffet,

 

Ø Bade-Mantel inkl. notwendiger Wäsche 
Ø Alle Anwendungen in Kur-Hotels

 

Ø Verordnete Heilmittel 
Ø Marienbader Trinkkur

 

Ø Kostenfreies Kulturprogramm in Kurhotels 1x/Woche

 

Ø Kurtaxe, Sicherungs-Schein,
Ø Tagesausflüge in die Umgebung sind fakultativ vor Ort zu buchen..
    Versicherungen (mit Haftpflicht- u. Unfall-Versicherung).

 

 

 

 

Kosten für die einzelnen Angebote:

 

 

 

GK max. 24 Anwendungen/ Woche      /      EE max. 10 Anwendungen/Wo(2/Tag)

 

VP – Vollpension  HP – Halbpension
   

 

14 Tage

Sonntag, 17.06. bis Samstag 30.06.2018

                                                                                  Betreuer/in: E. Hachenburg / M. Arnsfeld

 

GK-VP € 1.364        GK-HP € 1.283             EE-HP € 1.201

 

Bu-Nr. 18-120        Bu-Nr. 18-121            Bu-Nr. 18-122

 

 

14 Tage

Sonntag, 01.07. bis Samstag 14.07.2018

                                                                                             Betreuer: Wilma+Alfons Selt

 

GK-VP € 1.364        GK-HP € 1.283             EE-HP € 1.201

 

Bu-Nr. 18-123        Bu-Nr. 18-124             Bu-Nr. 18-125

 

 

21 Tage

Sonntag, 17.06. bis Samstag 07.07.2018

                                                                      Betreuer: E. Hachenburg, Wilma u. Alfons Selt

 

GK-VP €  2.062      GK-HP € 1.939             EE-HP € 1.816

Bu-Nr. 18-126        Bu-Nr. 18-127           Bu-Nr. 18-128

 

Rückfahrt DB, Kofferzustellung 1 Wo. später (Bustransfer 14.07.18)

 

 

 

28 Tage

Sonntag, 17.06. bis Samstag 14.07.2018  
                                                                 Betreuer: Erich Hachenburg, Wilma u. Alfons Selt

 

GK-VP € 2.709      GK-HP € 2.553               EE-HP € 2.365

Bu-Nr. 18-129      Bu-Nr. 18-130               Bu-Nr. 18-131

Zulagen:

 14 Tage

21 Tage

21 Tage

 

Allgemein

 

RRK-V

Einzelzimmer                          Zimmer Superior-Plus im
                                                 Kurhaus Hvezda +Imperial

€ 130                                           65 / Pers.         

€ 200                                        € 100 / Pers.

€ 270                                         € 135 / Pers.

 

Zimmer z.Goetheplatz         + €     5,-/ Pers./Tag

große Eckzimmer                +      8,- /Pers./Tag                              

€ 20,-                                    +    10,- Abholservice in Erftstadt pauschal (und zurück)

 

 

Aktuelles: Die Anwendungen der Entspannungs-Erholungs-Kur sind ca. bis ca. 14.30 Uhr abgeschlossen, so kann jeder an den Nachmittagsangeboten teilnehmen.
Neben Ihren beiden 4*-Kurhotels gibt es noch vier weitere, die nebeneinander stehen und untereinander mit Gängen, Korridoren und Aufzügen verbunden sind, vorteilhaft für Ältere und Rollator-Fahrer.