Tageswanderung durch die Drover Heideblüte am 14. August 2019

 

   Teilnehmer 29

   Wanderführer Ludwig Grell

   Wetter sonnig

 

Diese Wanderung führte uns in die blühende Heide.    

Wir starteten in Soller von dort aus ging es zum Eingang der Heide.

Auf diesem Zuweg stärkte sich die Wandergruppe an einem Mirabellenbaum.     Die Tour führte weiter durch Heidelandschaft bewaldetem  und feuchtem  Gebiet das mit Stegen begehbar war. Auf unserem Weg machten wir an einem herrlichen  Aussichts-punkt Rast.Bei der Rast wurde für zwei Wanderinen ein Geburtstagslied angestimmt.     Weiter ging es zum Heiligen Pütz ein kleiner See mit Quellen.Später an einem Teich mit    Seerosen wurden die Frösche bestaunt.Die verdiente Mittagsrast verbrachten wir bei herrlichem Sonnenschein. Die schönste Wanderung geht auch mal zu Ende so kamen wir     dann in Soller am Parkplatz an.

Fazit: Alle waren zufrieden.


Foto-Show